Biografiebaum1




Biografische Auszüge
Reinhard Wellte, geb. 1957, lebt und arbeitet als Maler und Bildhauer seit 30 Jahren freischaffend in Satteins Vlbg.

Seine Liebe zur Natur und der Musik
geben ihm Inspirationen zu seinen Werken, welche er seit Jahren in zahlreichen Einzelausstellungen präsentiert. Vorzugsweise arbeitet Reinhard Welte in den vergangenen Jahren mit dem Material Beton (Thema Mensch) - neben der Malerei. So veranstaltet er auch seit 2009 Sommer- Ausstellungen „Kunst im Garten“ BETONART bei seinem Atelier in Satteins.

Auszüge von Einzelausstellungen:
Galerie Peithner- Lichtenfels Wien 2005
Propstei-St. Gerold 2004
Kunstverein A4 Feldkirch 2006
Rohnerhaus – Museum Lauterach 2009
Villa Falkenhorst, Pöllnitzkeller und im Skulpturenpark in Thüringen 2014
Keramikarbeiten in der Galerie am Hofsteig von Werner Böhler in Wolfurt 2015/16
Cafe- LuSt Baumgeflüster Bregenz 2016
Kunst am Bau, Elemente-Kraft der Natur Feuerwehrhaus Satteins
Foto - Lichtinstallation Eröffnung Nov. 2016

Bregenzer Garten - Kultur,
auf dem Platz der Wiener Symphoniker 2011 / 2013,
und
im Seebad 2015/ 2016 .

Publikationen:

Kunst und Bau
seit 1945,
Bildende Kunst in Vorarlberg biografisches Lexikon 1945-2005
Herausgeber – Landesmuseum,
Kunsthaus Bregenz (Frau Mag. Susanne Fink).

Kunstbücher:

2000: „Der Mensch und sein Streben“ Bilder und Skulpturen - Arbeiten 1988 -2000.
2015: „Mein Weg zum Beton
“ KUNST IM GARTEN“ Betonskulpturen.


Port Feb
Reinhard Welte - Maler und Bildhauer
/